Rohrkabelschuhe stellen eine elektrische Verbindung zwischen dem Kabel und dem elektrischen Gerät her. Die Kabelschuhe dienen zum Abschluss von Leitungen. Anders als die anderen Kabelschuhe werden Rohrkabelschuhe nicht aus einem Blech gestanzt und geformt, sondern aus einem Stück Rohr hergestellt. Durch dieses Verfahren erhalten die Rohrkabelschuhe unter anderem eine bessere Leitfähigkeit.

Rohrkabelschuhe gibt es mit verschiedenen Abmessungen und verschiedenen Flanschlöchern für Bolzen. Die Größen der Flanschlöcher reichen von M3 bis M20. Möglich einsetzbare Kabelquerschnitte gehen von 0,75 mm² bis 120 mm², je nach eingesetztem Rohrkabelschuh.

Rohrkabelschuhe gibt es in gerader Ausführung und als Winkelrohrkabelschuhe mit 45° oder 90°.

Konfektionierte Leitungen und Kabel mit Rohrkabelschuhe nach Maß in unserem Kabelkonfigurator!
Anfrageformular für Litzekabel: Anfrage

VERARBEITUNG VON ROHRKABELSCHUHEN

Rohrkabelschuhe müssen fachgerecht verarbeitet werden. Ist dies nicht der Fall, drohen Leistungsverluste , die Temperaturerhöhungen und im schlimmsten Fall Brand zur Folge haben können. Von daher wird empfohlen, für die Verpressung der Kabelschuhe die Werkzeuge des Herstellers zu verwenden, um eine VDE-gerechte Verpressung zu garantieren.

ANWENDUNGEN

Werden Edelstahl-Rohrkabelschuhe verwendet, sind diese z.B. geeignet für den Einsatz in der chemischen Industrie oder in Bereichen, in denen der Kabelschuh Seewasser ausgesetzt ist. Werden die Rohrkabelschuhe aus Edelstahl fachgerecht verpresst, können diese in Umgebungen mit bis zu 400°C eingesetzt werden.

Setzt man spezielle Rohrkabelschuhe ein, finden diese Verwendung bei z.B. Schaltgeräteanschlüsse und Erdanschlüsse. Diese Rohrkabelschuhe sind wesentlich schmaler als die Standard-Rohrkabelschuhe. Dafür sind die Speziellen allerdings dicker, denn bei der Herstellung durch ein spezielles Herstellungsverfahren wird die gleiche Menge an Kupfer verwendet wie bei der Standard-Variante.

Sie erhalten Rohrkabelschuhe in unserem Kabelkonfigurator!

 

Getagged mit