VERARBEITUNG VON GABELKABELSCHUHEN

Gabelkabelschuhe werden mit speziellen Crimp- oder Presszangen aufgecrimpt. Dazu wird das mit einem Gabelkabelschuh zu versehende Kabel entsprechend der vom Hersteller spezifizierten Länge abisoliert. Anschließend wird der zum Leiterquerschnitt passende Schuh (Farbkodierung siehe Tabelle) auf das abisolierte Endstück aufgesetzt und mit der Presszange oder einer Presse mit entsprechendem Gesenk verformt. Durch die Verformung wird eine sichere Verbindung zwischen dem Litzenkabel und dem Gabelkabelschuh hergestellt. Um eine Qualitätskontrolle zu haben, wird von manchen Presszangen eine Kennzeichnung in dem Schuh hinterlassen. Die Presszangen besitzen dazu eine Gravur im Gesenk.

 

*************************************************

Keine Lust auf Selbermachen?

 

Bei uns erhalten Sie Kabel und Leitungen genau für Ihren Bedarf. Wählen Sie aus über 100 verschiedenen Steckern und Buchsen sowie aus über 50 verschiedenen Leitungsarten und Litzekabeln in unserem Kabelkonfigurator die für Sie passende Kombination aus.

 

Unsere große Lagerkapazität und die Fertigung in Karlsruhe gewährleisten eine schnelle Fabrikation.

 

Bei einer Online-Bestellung kann das Kabel mit unserem Expressservice schon am nächsten Tag bei Ihnen sein!

 

Zum Einsatz kommen unsere Konfektionen im Automobilbereich, im medizinischen Bereich, im Schaltschrankbau und in Industrieanlagen.